Zielgruppe und Ziele:

Die Zielgruppe des Jugendzentrum Pulverturm sind die in Krems lebenden Kinder und Jugendlichen zwischen 12 und 21 Jahren (projektbezogen ab 10 Jahren), unabhängig von ihrer Weltanschauung, Nationalität, Geschlecht, sexueller Orientierung, Kulturzugehörigkeit oder wirtschaftlichen Möglichkeiten.

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die individuellen Bedürfnisse, Lebenserfahrungen, Einstellungen, Gewohnheiten, Probleme, Konflikte sowie das Lebensumfeld junger Menschen. Es wird das Ziel verfolgt, BEDARFSORIENTIERTE und OFFENE Kinder- und Jugendarbeit anzubieten.

Durch

  • zur Verfügungstellung eines Raumes ohne Konsumzwang,
  • Setzen von präventiven und partizipativen Angeboten,
  • Üben von Handlungskompetenzen in einem betreuten Lernfeld,
  • individuelle Information, Beratung und Begleitung sowie
  • fördernde und fordernde Freizeitgestaltung

werden die Besucher*innen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung positiv gestärkt und begleitet. Dabei sollen ein verantwortungsvolles Leben (Sucht- und Gewaltfreiheit), Gesundheitsbewusstsein, Toleranz, Achtung eines wertschätzenden Miteinanders, kulturelle Identitätsfindung sowie ein Leben in der natürlichen Umwelt gefördert werden.